Breaking News 19.02.2017
Stellungnahme zum Bericht unter Hessenschau.de vom 19.02.2017. Hier->

"Interessierten soll hier der Weg in und durch das Frau Holle-Land erklärt werden. Ihnen soll das Geheimnis der Schneeflocke, die heute noch sichtbaren Orte einer Prüfung von Gold- und Pech-Marie, sowie das Wunder von Geist, Wasser, Erde und Feuer erlebbar gemacht und nah gebracht werden.
 
Wir stehen am Anfang einer neuen (sehr alten) Geschichte. Reisen Sie mit uns durch die Vergangenheit in die Zukunft.
In diese Aufgabe möchten wir auch Sie gerne mit einbeziehen."
 
 Wolfgang Dovidat
1. Konsul

Das Konsulat

Das Konsulat Am 09.September 2006 wurde das Konsulat des Frau Holle Land e.V. eingerichtet. Seit Jahren beschäftigt man sich hier bereits mit der Erforschung der Geschichte der Frau Holle.
Mehr->

Das Land

Das Land Seit beginn der Zeiten bis 740 n.Chr., war der Meißner der heilige Berg der größten und wichtigsten germanischen Göttin Freya. Ihre Priesterinnen überall im germanischen Reich hießen Hulda, Holda oder Pechta (im süddeutschen Raum). Mehr->

Das Buch

 Das Buch Einfach eine eMail mit Ihrer Adresse und der Anzahl der gewünschten Exemplare an die angegebene eMail-Adresse senden und wir werden Ihre Bestellung umgehend bearbeiten. Mehr->

 

 

Die aktuellsten News

 

Um "Frau-Holle-Land" wird noch gefeilscht

HNA, 13.02.1017
Die Mystik der "Frau Holle" soll Touristen locken. Deshalb wurde der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald jetzt umbenannt in "Geo-Naturpark Frau Holle Land".
Mehr->

Mehr Arbeit für Frau Holle                                           

HNA, 07.01.2017
Eine der bekanntesten Märchenfiguren der Brüder Grimm bekommt einen neuen Job: Frau Holle soll die Leitfigur bei der Werbung für die Grimmesteig-Region werden.

"In signo veritas"

Druckversion Druckversion | Sitemap
Frau Holle-Land ©